@oliver

Inwiefern? Buschmann geht hier absolut rational vor. Meines Wissens nach zeigen fast alle Länder-, Staaten- Vergleiche keinen nachvollziehbaren Nutzen von Maskenpflichten.

Anders die Studienlage beim individuellen Maskentragen. Hier können positive Effekte bei einer korrekt sitzenden Maske gezeigt werden.

Daraus müsste folgen: individueller Schutz gezeigt. Pflichten sind weder verhältnismäßig noch evidenzbasiert begründbar.

Es braucht mehr Parteien, die auf med. Evidenz setzen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Die PARTEI Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).